Warum wir jetzt schon an Weihnachten denken sollten

14.10.2013 Markenpflege Keine Kommentare

Schöne Medien Weihnachten

Noch ungefähr 10 Wochen – dann sitzen wir alle gemeinsam mit der Familie vor dem festlich geschmückten Tannenbaum und freuen uns über die zahlreichen Geschenke und Karten. Traditionell nutzen nicht nur Familienangehörige und Freunde, sondern auch Firmen diese Möglichkeit, um sich einmal mehr zu bedanken. 

Dabei gilt es zunächst einmal zu prüfen, in welcher Form das liebevolle “Danke” seinen Weg nehmen soll. Von der klassischen Postkarte über eine Flasche Wein bis hin zum selbst gebackenen Stollen sind der Kreativität auch hier (fast) keine Grenzen gesetzt.

Neben dem vorhandenen Budget ist die größte Herausforderung wie jedes Jahr die Zeit. Individuelle Geschenke benötigen natürlich mehr Vorlauf. Dazu kommt, dass in den meisten Firmen die Arbeit in den letzten Woche eher zu- als abnimmt und eine frühe Planung sich deswegen gleich doppelt lohnt.

Wie finde ich das passende Geschenk?

1) Legen Sie zunächst eine Liste mit allen möglichen Empfängern Ihrer kleinen Wertschätzung an. Mögliche Empfänger könnten beispielsweise sein: Kunden, Lieferanten, Nachbarn, Empfehlungsgeber sowie Mitarbeiter. Planen Sie auch hierfür ausreichend Zeit ein, eventuell fallen Ihnen nach einigen Tagen weitere Personen ein.

2) Überprüfen Sie Ihre Liste im Hinblick auf das zur Verfügung stehende Budget. Wie viel Budget steht pro Person zur Verfügung? Bedenken Sie dabei auch die anfallenden Kosten für Verpackung und Versand.

3) Die richtige Auswahl der Aufmerksamkeit ist mit Sicherheit der schwierigste Schritt. Ähnlich wie bei Freunden fällt diese Entscheidung nicht immer leicht. Eines ist jedoch klar: je individueller das Geschenk, umso besser kommt es an. Ein Beispiel: eine Postkarte mit individueller Anrede und handschriftlicher Unterschrift bleibt mit Sicherheit eher in Erinerrung als eine oft zitierte Standard-Phrase.

4) Nutzen Sie die Möglichkeit, sich wirklich zu bedanken. Erläutern Sie mit einigen Sätzen, was das letzte Jahr Ihrem Unternehmen gebracht hat. Dieser Text soll nicht als Werbung fungieren, sondern den Adressaten einen kurzen Überblick über Ihr vergangenes Geschäftsjahr bieten. Das wirkt authentisch und nahbar – nicht zuletzt, weil der Adressat ebenfalls einen gewissen Anteil an diesem Erfolg hat. Egal ob als Kunde, Mitarbeiter oder Lieferant.

Eine Weihnachtsaufmerksamkeit bietet tolle Möglichkeiten, um sich zu bedanken und sich positiv in den Köpfen der Adressaten zu verankern. Welche Strategie für Ihr Unternehmen die richtige ist, finden wir gerne für Sie heraus und unterstützen Sie bei der gesamten Abwicklung. Wir bieten die schönste Verbindung zwischen Marke und Kunde. 

Björn Schöne

Geschäftsführer bei Schöne Medien GmbH
Björn Schöne publiziert in diversen Medien über Markenpflege und Markeneinführung und gibt sein Wissen in Seminaren, Workshops und Vorträgen weiter. Sein Kernthema ist die emotionale Markenführung vor, während und nach dem Kauf.

Letzte Artikel von Björn Schöne (Alle anzeigen)

Schlagworte: , , ,

Beitrag kommentieren

Schöne Medien GmbH

Büro für Markenkommunikation

Große Str. 45
49074 Osnabrück

(0541) 98 10 900
info@schoene-medien.com